Rezepte | Süß

Erfrischungsstäbchentorte

Oktober 7, 2018

Zu Bens Geburtstag gab es dieses Jahr eine Erfrischungsstäbchentorte. Wir haben sie schon oft gebacken, allerdings schon viel zu lange nicht mehr gemacht.
Diese kleinen Schokostäbchen machen sich einfach super in einer leichten Sommertorte.
Ich habe sie bereits sehr oft in den unterschiedlichsten Varianten gebacken.
Heute als no bake Eistorte mit Schokocrossieboden.
Wenn ihr die Torte allerdings normal im Kühlschrank aufbewahrt, würde ich euch zu einem normalen Rührteig oder Biskuit mit Orangen- oder Zitronenaroma raten, der die Feuchtigkeit der Creme etwas aufsaugen kann, denn sonst weichen euch nämlich die Cornflakes durch…

Für die Creme müsst ihr nur
2 Becher Sahne mit
2 EL Zucker steif schlagen
500 g Joghurt dazugeben und für die Festigkeit mit
9 TL San Apart und etwas Vanilleextrakt gut verrühren.
Anschließend werden
1 Dose abgetropfte Mandarinen und
2 Packungen kleingeschnittene Erfrischungsstänchen zu der Masse gegeben und untergerührt.
Das wars dann auch schon.
Die Creme anschließend auf euren Tortenboden geben und in der Gefriertruhe oder dem Kühlschrank erkalten lassen.

Ihr und eure Gäste werdet von dieser erfrischenden Sommertorte begeistert sein.
Lasst es euch schmecken und verlinkt mich sehr gerne  auf Instagram mit #niledankocht

Schreibe einen Kommentar zu Sabine Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.